Rezepte

Rote Bete Suppe mit knusprigem Pumpernickel

19. November 2017

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie: die rote Bete. Ihr erdiger Geschmack und die knallig rote Farbe sind schon sehr besonders!

Ich liebe den Geschmack von roter Bete und habe heute eine farbenfrohe Suppe gekocht, die uns gut wärmte.

vegane Rote Bete Suppe

vegane Rote Bete Suppe mit knusprigem Pumpernickel

Für die Suppe brauchst du weder viel Zeit, noch besondere Zutaten. Also legen wir gleich los:

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 300 g Rote Bete, roh
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Tomate
  • 1 El Pflanzenmargarine
  • 2 El Olivenöl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Scheibe Pumpernickel
  • 1 Hand voll Mandelkerne
  • optional: etwas Hafercuisine

Zubereitung:

  1. Rote Bete, Kartoffeln und Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Fenchelknolle waschen, Strunk entfernen und klein schneiden. Fenchelgrün aufbewahren.
  3. Tomate waschen und grob würfeln.
  4. In einem Topf Margaine und 1 El Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin für 5 Minuten unter Rühren anschwitzen.
  5. Mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.
  6. Danach auf niedriger Stufe mit Deckel für etwa 20 Minuten kochen lassen.
  7. Die Suppe vom Herd nehmen und fein pürieren.
  8. Für das Topping 1 El Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Scheibe Pumpernickel zerbröseln und die Brösel scharf anbraten.
  9. Die Mandelkerne grob hacken und in der Pfanne ohne Öl anrösten.
  10. Die Suppe in Schüsseln verteilen und das Topping aus knusprigem Pumpernickel und Mandelkernen daraufgeben.
  11. Mit Fenchelgrün dekorieren und optional noch etwas Hafercuisine auf der Suppe verteilen.
vegane rote Bete Suppe mit knusprigem Pumpernickel

vegane rote Bete Suppe mit knusprigem Pumpernickel

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Das könnte Dir auch gefallen

Bisher keine Kommentare

Artikel kommentieren