Rezepte

Vegane Schoko- Erdnuss Muffins

2. August 2012

Bevor ich mich jetzt nochmal aufraffe, um für die letzte Prüfung meines Bachelorstudiums morgen zu lernen, schreibe ich euch das Rezept dieser leckeren Schoko- Erdnuss Muffins auf. Diese sind nicht so süß, aber schön saftig schokoladig. Also sehr gut als Nervennahrung geeignet.

Zutaten für ca. 9 Muffins:

  • 200g Mehl
  • 2 TL Weinstein- Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 15g Kakaopulver
  • 120g Rohrohrzucker
  • Prise Salz
  • 100ml geschmacksneutrales Öl
  • 150ml Wasser
  • 9 TL Erdnussbutter mit Stückchen

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  2. Dann die flüssigen Zutaten hinzufügen und gut verrühren.
  3. Teig in die Muffinförmchen füllen und jeweils 1 TL Erdnussbutter auf den Teig geben und ein bisschen hineindrücken.
  4. Bei 180°C für ungefähr 25 Minuten backen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

 

Das könnte Dir auch gefallen

Bisher keine Kommentare

Artikel kommentieren

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close