Rezepte

Bunter Salat mit veganen Rote Bete – Meerrettich – Schnecken

5. August 2014

Manchmal muss es abends mit der Zubereitung des Essens einfach fix gehen, da es entweder viel zu warm für ausgiebiges Kochen ist oder ich einfach zu erledigt bin. Da kam mir doch auf diesen unzähligen veganen Facebook – Gruppen eine tolle Rezeptidee: Bunter Salatteller mit veganen Rote Bete – Meerrettich – Schnecken!

vegane Rote Beete Meerrettich Schnecken

vegane Rote Bete – Meerrettich – Schnecken

Zutaten für 2 Personen:

  • verschiedene Blattsalate
  • 1/2 Gurke
  • 2 Karotten
  • 1 Avocado
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL dunklen Balsamico – Essig
  • Prise Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Rolle veganen Blätterteig
  • Rote Bete – Meerrettich Streich von Zwergenwiese*

Zubereitung:

  1. Für den Salat die Blattsalate waschen und trocken schleudern. Das Gemüse klein schneiden und mit den Blattsalaten mischen. Für das Dressing alle Zutaten gut mixen und mit dem Salat vermischen.
  2. Backofen auf ca. 220°C vorheizen. Blätterteig ausrollen und mit Rote Bete – Meerrettich Streich großzügig bestreichen. Wieder zusammenrollen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Blätterteigstücke mit Backpapier auf ein Backblech geben und für ca. 15 Minuten bei 220°C backen.
  4. Salat anrichten und darauf die Blätterteigschnecken geben.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

bunter Salat mit veganen Rote Beete - Meerrettich - Schnecken

bunter Salat mit veganen Rote Beete – Meerrettich – Schnecken

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply Elisa 18. August 2014 at 14:58

    Rote Beete … ja, ja, ja! Geniale Idee das in eine Pizzaschnecke zu verpacken :)

    Liebe Grüße
    Elisa

  • Reply Natalie 10. August 2014 at 18:31

    Hey,

    die Idee mit der Rote Beete Creme von Zwergenwiese (meine liebste Sorte überhaupt) in Kombination mit den Pestoschnecken ist ja wirklich toll! Ich habe es bisher in herzhaften Formen mit Pesto und mit veganer Bolognese gebacken, aber das mit der Streichcreme versuche ich beim nächsten Mal! Zusammen mit dem Salat ergeben die Pestoschnecken bestimmt eine total leckere Mahlzeit, zumindest schaut es himmlisch aus :)

    Liebe Grüße
    Natalie

  • Artikel kommentieren

    Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Informationen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close