Rezepte

Vegane Rohrnudeln (Buchteln) mit Zwetschgen

26. August 2015

Vom Spätsommer bis in den Herbst hinein können wir die leckeren Zwetschgen genießen. Ob klassisch als Blechkuchen mit Streuseln oder als Kompott! Ich habe sie in süßen Hefeteig gesteckt und mit Puderzucker bestäubt:

vegane Buchteln mit Zwetschgen

vegane Buchteln mit Zwetschgen

Zutaten für 12-14 Buchteln:

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 40g Rohrohrzucker
  • 250ml Pflanzenmilch, z.B. Sojadrink
  • 40g vegane Butter, z.B. Alsan
  • 12-14 Zwetschgen
  • Puderzucker
vegane Rohrnudeln mit Zwetschgen

vegane Rohrnudeln mit Zwetschgen

Zubereitung:

  1. Für den Hefeteig Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in der Mitte formen.
  2. Die Pflanzenmilch lauwarm erhitzen, 1 EL Zucker hinzufügen und die Hefe darin auflösen.
  3. Milch in die Mehl – Mulde gießen und für ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Restlichen Zucker und zimmerwarme vegane Butter hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  5. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für 45 Minuten gehen lassen.
  6. Teig nochmal gut durchkneten und zu einer Rolle formen.
  7. Teigrolle in 12-14 gleichgroße Stücke teilen und zu Bällchen formen.
  8. In jedes Bällchen eine entsteinte Zwetschge drücken und mit Teig umschließen.
  9. Buchteln dicht in eine Auflaufform legen und mit geschmolzener veganer Butter bepinseln. Für 15 Minuten ruhen lassen.
  10. Im Backofen bei 180°C für ca. 40 Minuten goldbraun backen.
  11. Mit Puderzucker servieren.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply Lena 27. August 2015 at 14:38

    Das hört sich wirklich unglaublich lecker an! Toll, dass Pflaumen jetzt wieder Saison haben. Werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply Krisi von Excusemebut... 26. August 2015 at 15:29

    Hmm sehr lecker…Hab ich jetzt grad so richtig lust drauf bekommen=)Werd ich die Tage probieren!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Artikel kommentieren

    Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Informationen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close