Rezepte

Fruchtige Kürbissuppe mit gebratener Süßkartoffel

21. August 2015

Erntefrischer Kürbis lag in unserer Biokiste und kündigt so langsam den Herbst an. Schön an dieser Jahreszeit finde ich die kühlere, klare Luft und die satten Farben der Natur. Gerne macht man es sich wieder zu Hause gemütlich mit einer Tasse Tee und warmer Suppe.

Auch hier ist es seit ein paar Tagen frischer geworden. Deshalb wurde der Kürbis zu einer fruchtigen Suppe püriert und mit gebratenen Süßkartoffeln, Chiliflocken und Kokoschips garniert:

vegane Kürbissuppe mit gebratener Süßkartoffel

vegane Kürbissuppe mit gebratener Süßkartoffel

Zutaten für 3 Portionen:

  • mittelgroßer Hokkaido-Kürbis (ca. 900g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 250ml Orangensaft mit Fruchtfleisch
  • daumenbreites Stück Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Curry
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1 EL Kokosöl
  • Herbaria Gaumenschmaus*
  • Chiliflocken
  • Kokoschips
vegane Kürbissuppe mit gebratener Süßkartoffel

vegane Kürbissuppe mit gebratener Süßkartoffel

Zubereitung:

  1. Kürbis gut abspülen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Kürbis und Zwiebeln darin für ca. 15 Minuten weich kochen.
  4. In der Zwischenzeit Süßkartoffel schälen und fein würfeln.
  5. In einer kleinen Pfanne Kokosöl erhitzen und Süßkartoffel-Würfel gut anbraten.
  6. Sind die Kürbis-Würfel weich, klein geschnittenen Ingwer dazu geben und alles gut pürieren.
  7. Orangensaft dazu gießen, Currypulver und Kreuzkümmel dazu geben. Alles noch einmal gut pürieren.
  8. Die angebratenen Süßkartoffel-Würfel mit Herbaria Gaumenschmaus würzen.
  9. Suppe in eine Schale gießen und mit den angebratenen Süßkartoffel-Würfeln, Chiliflocken und Kokoschips garnieren.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

*Amazon Affiliate Link

Das könnte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Reply Vegane Kürbisquiche - Ab jetzt vegan 17. Oktober 2015 at 12:59

    […] ist dafür geeigneter als der Herbstbote schlechthin: der Kürbis! So lecker und so vielfältig: Suppe, Pizza und Muffins gab es schon und nun eine einfache […]

  • Reply Anna 13. September 2015 at 16:06

    Sieht wirlich super aus und ich finde den stil deiner website wirklich schön <3
    Love, Anna
    https://annadaftari.wordpress.com/

  • Reply Lena 27. August 2015 at 14:41

    Ich liebe Süßkartoffeln, am liebten gebacken aus dem Ofen. Ich liebe ja Suppen im Herbst. Damit kann man nie etwas verkehrt machen ;)

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Reply Krisi von Excusemebut... 21. August 2015 at 20:39

    Sehr lecker und eine tolle Idee mit dem Orangensaft. Bei uns gibts noch kein Kürbis, aber ich freue mich schon auf die ersten=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply Katharina 23. August 2015 at 20:05

      Hallo Krisi,
      ja der Orangensaft macht die Suppe schön fruchtig. Das passt besser zum noch sommerlichen Wetter ;) Viele Grüße, Katharina

    Artikel kommentieren

    Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Informationen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close