Rezepte

Vegane Reispfanne mit grünem Spargel

17. Mai 2016

Endlich hat der Spargel wieder Saison! Zum Glück wohnen meine Eltern im Spargelland, denn so werde ich stets mit frischem Spargel versorgt. Sogar in unserer Gemüsekiste gab es grünen Spargel, der gestern gleich verarbeitet wurde.

Grünen Spargel muss man nicht schälen und entfaltet im Nu in der heißen Pfanne sein himmlisches Aroma. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitrone abschmecken – so lecker!

vegane Reispfanne mit grünem Spargel

vegane Reispfanne mit grünem Spargel

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Tasse (ca. 250ml) Langkornreis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 250g grünen Spargel
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer und Bohnenkraut

Zubereitung:

  1. In einem Topf 2 Tassen Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen.
  2. 2 Tassen Reis in einem Sieb abbrausen und in das heiße Wasser geben. Je nach Packungsanweisung für 15-20 Minuten kochen.
  3. Die Zwiebel fein würfeln und mit Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen.
  4. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden.
  5. Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne für 5-10 Minuten anbraten.
  6. Für die Soße Mandelmus, Hefeflocken, Senf, Gemüsebrühe, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut miteinander verrühen oder mixen.
  7. Sobald der Spargel gar ist, die Soße in die Pfanne geben und einmal aufkochen lassen.
  8. Den garen Reis unterheben und nochmal mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nachwürzen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply Lian und Lynn 28. Mai 2016 at 19:16

    Sieht lecker aus :) Hoffentlich finden wir Zeit das mal zu machen.

    Tierliebe Grüße Lian und Lynn
    https://tofuzwillinge.wordpress.com/

  • Reply Katharina 25. Mai 2016 at 06:53

    Oh man, das klingt ja wirklich unglaublich lecker!! Das muss ich noch diese Woche probieren!

    • Reply Katharina 25. Mai 2016 at 11:54

      Danke und viel Spaß beim Nachkochen! SChöne Grüße, Katharina

  • Reply Billaswelt 20. Mai 2016 at 15:16

    Ich liebe grünen Spargel auch aus dem Grund: man muss ihn nicht schälen. Außerdem mag ich den etwas nusseigen Geschmack. Sehr schöne Rezeptidee!
    Es grüßt die Billa

  • Artikel kommentieren

    Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Informationen

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close